Coaching mit CQM

CQM ist eine mentale Methode, die rein gedanklich geschieht. Während des Coachings werden  gedanklich und dennoch mit System nach Ursachen am Thema geforscht. Negative Einflüsse können  neutralisiert werden.

 

Das Besondere beim Einsatz dieser mentalen Methode ist:

Unbewusste Zusammenhänge gelangen ins Bewusstsein. Diese scheinbar belanglosen Gedanken die dabei auftauchen, werden mit dem Thema in Verbindung gebracht. Es stellt sich schnell heraus, welche der Zusammenhänge oder auch welche der Verbindungen hinderlich am Thema sind. Diese können  schrittweise mental während des Coachings neutralisiert werden.  

 

Der Nutzen: 

  • Schnellere Ergebnisse, durch das Einsetzen von mentalen Methoden.
  • Zusammenhängende Themen werden erkannt und ins Coaching eingebunden. 
  • Zusammenhänge werden systematisch neutralisiert so, dass diese nicht mehr negativ wirken können auf das zu behandelnde Thema. Damit wirkt diese Methode nachhaltig.